Führung durch die Alte Seifensiederei

Führung

Das Handwerk hat in Bad Goisern am Hallstättersee Tradition - so ist es auch nicht verwunderlich, dass sich in Bad Goisern eine historische Seifensiederei befindet. Genau dieses historische Gebäude ist ab sofort wieder bei Führungen, an Verkaufstagen sowie für Workshops von der Seifenmanufaktur Saponetta Carina geöffnet.

Nächster Termin: 13.05.2021 (19:30)

Führung durch die wiederbelebte, historische Seifensiederei

Endlich duftet es wieder in Bad Goisern nach Seifen. Ob blumig wie der Frühling oder fruchtig wie ein Obstgarten. Die Seifen von Saponetta Carina haben immer Saison und sind das ideale Geschenk für jeden Anlass. Natürlich und per Hand gefertigt! 

Bei den exklusiven Führungen erfährt man alles über das Seifenhandwerk und die Herstellung in Bad Goisern. Am Ende darf man seine Seife noch selbst prägen. 

Treffpunkt
ist die alte Seifensiederei in der Kirchengasse 11, 4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Nähere Informationen und Anmeldung bei Frau Karina Wimmer unter +43 664 221 0029

Handwerk, Brauchtum und Tradition

Das alte Handwerk, den Brauchtum und die Tradition zu wahren ist den Einheimischen in Gosau, Bad Goisern, Obertraun und Hallstatt ein wichtiges Anliegen.

In Hallstatt ist ein bekannter Brauchtum die Fronleichnamsprozession am Hallstättersee, in Obertraun gibt es das sogenannte „Oaradln“, in Bad Goisern wird das alte Handwerk z.B. beim Goiserer Schuhmacher noch ausgeführt, in Gosau wird noch jährlich die Schafmusterung & Almenabtriebe durchgeführt.

Traditionen, Handwerk und Brauchtum die im Alltag und bei Veranstaltungen gelebt werden.

Termine
Preisinformationen

€ 15,00

Videos

Quelle:

TOURDATA

TOURDATA

Zuletzt geändert am 09.04.2021

ID: C867ABA7B144F23E2EC7389B01E4ADEB