Dörrhüttl Roas

geführte Wanderung Sonstige Brauchtumsveranstaltung

Lerne Bad Goisern von einer bisher unbekannten Seite kennen: Wandere mit Rudi Aumüller von Dörrhüttl zu Dörrhüttl und lerne die alten Kulturgüter kennen, die früher zur Versorgung der Bevölkerung überlebensnotwendig waren. 

Nächster Termin: 08.05.2021 (14:00)

Wann und wo findet die Dörrhüttl Roas statt?

Unter den vorgegebenen Schutzmaßnahmen!

Treffpunkt/Ausgangspunkt: 14:00 Uhr Bad Goisern Mitte vor dem Tourismusbüro

Wandere gemütlich mit Rudi Aumüller über die Ortschaften Lasern, Wiesen, Görb, Gschwandt und Ramsau zurück zum Tourismusbüro. Die Wanderung dauert ca. 3 Stunden. 

Empfohlen werden dem Wetter entsprechende Kleidung und Wanderschuhe, eventuell etwas zu Trinken und gute Laune.

Individuelle Termine sowie Gruppenanfragen sind nach Absprache möglich!

Nähere Informationen und Anmeldung auf der Website von Rudi Aumüller
sowie per Telefon: +43 676 6429190 oder E-Mail: rudi.aumueller@aon.at 

Was ist ein Dörrhüttl?

Die kleinen Gebäude funktionieren ähnlich wie ein Backofen, mit gemauerten Gewölbe und gezimmerten Aufbau für die Dörrbretter. Wenn im Herbst die Früchte reif werden, werden Apfelspalten, Zwetschkenhälften und Kletzenbirnen ein bis zwei Tage bei ca. 70° C in den Dörrhüttln für den Winter haltbar gemacht.

Früher waren die Dörrhüttl zur Versorgung der Bevölkerung überlebensnotwendig, heute sind Sie eine Art Kulturgut, die es verdienen gepflegt zu werden. Einige sind noch in Betrieb, viele jedoch stehen in den Obstgärten und warten auf Ihren Einsatz.

Wie Rudi seine Liebe zum Dörrhüttl entdeckte:

Die Liebe zu den Dörrhüttln im Salzkammergut wurde von Rudi Aumüller entdeckt, als ein Nachbar begann ein Dörrhüttl nach alter Tradition zu bauen. Als dieser Rudi erklärte um was es sich bei diesem Gebäude handelte und ihm einige Zeit später selbstgedörrtes Obst vorbeibrachte, wusste Rudi welche Köstlichkeiten in einem Dörrhüttl zubereitet werden konnten.

Bei verschiedenen Wanderungen durch Bad Goisern konnte er immer wieder neue Dörrhüttln entdecken und fotografieren. Rund 25 Dörrhüttln hat er in Bad Goisern bislang entdeckt.

Die angesprochenen Besitzer gaben voller Freude Auskunft über Ihr Kulturgut. Auf diese Art erfuhr Rudi nicht nur den Besitzer sondern meist auch den Erbauer sowie das Jahr in welchem das Dörrhüttl entstand. Viele Details über das Dörren im Salzkammergut wurden von den Besitzern bereitwillig erzählt. 

Im Laufe der Zeit kamen eine Menge Informationen über diese Tradition zusammen, sodass Rudi im Herbst 2009 den Dörrhüttl-Pass schrieb, ein kleinen Führer der sich mit der alten Tradition der Haltbarmachung von Obst, speziell im Salzkammergut beschäftigt. 

Termine
Preisinformationen

€ 10,00 pro Teilnehmer - Kinder gratis
Die Wanderung findet ab 5 Teilnehmer statt!

Anmeldung bis spätestens 11:00 Uhr am Tag der Roas
bei Rudi Aumüller Tel.: +43 676 6429190
Private Termine gerne nach Absprache möglich!

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Unfällen und Verletzungen!

Videos

Quelle:

TOURDATA

TOURDATA

Zuletzt geändert am 29.03.2021

ID: F3DEB320205181A086B3C2301CB0F784